Genossenschaft

Aufgrund der sehr breiten Unterstützung aus der Bevölkerung des Dorfes für das Ziel, ein Dorfzentrum einzurichten und aufgrund des gesetzten Ziels, dass die Bürgerinnen und Bürger Eigentümer des Dorfzentrums sein sollen und damit eine breite Identifikation und Motivation aller Beteiligten erreicht werden soll, ist als Rechtsform die Genossenschaft gewählt worden. Für jeden Bürger besteht so die Möglichkeit, durch die Zeichnung von Genossenschaftsanteilen, Miteigentümer zu werden.

Mit dem Stichtag 28. Oktober 2013 hat die Dorfladen Thier e.G. 170 Mitglieder bzw. Genossen, die insgesamt Anteile im Wert von 50.200 € gezeichnet haben. Damit ist der wesentliche Grundstock zur finanziellen Absicherung gebildet.

Auch Sie können Mitglied werden und uns so nachhaltig unterstützen. Dazu können Sie hier die Beitrittserklärung herunterladen und sich hier über die Satzung der Dorfladen Thier e.G. informieren. – Mit Ihrer Hilfe wird aus einer guten Idee ein nachhaltiger Beitrag zur Sicherung des Dorfes Thier und ein erster Schritt zur Sicherung des Selbstverständnisses unser Stadt insgesamt. Die Dörfer tragen das Gemeinwohl in besonderem Maße und brauchen eine Weiterentwicklung als Wohn- und Lebensstandorte.

Vorstand

Als ehrenamtlicher Vorstand der Genossenschaft bemühen wir uns um einen reibungslosen Ablauf im Laden, im Café und rund um die Sozial- und Dienstleistungen, für ein höchst mögliches Maß an Kundenzufriedenheit und die Umsetzung der Ziele der Genossenschaft insgesamt.

(Bilder mit Kurzvorstellung)

Aufsichtsrat

Als ehrenamtlicher Aufsichtsrat kontrollieren und unterstützen wir den Vorstand bei seinen Aufgaben. Wir vertreten die Interessen der Genossenschaft und achten auf die Umsetzung der Ziele. Insbesondere verfolgen wir die wirtschaftliche Entwicklung und den langfristigen Erhalt des Gemeinschaftswerks.
(Bilder mit Kurzvorstellung)